Google Doodle of the Day – 155.Geburtstag Heinrich Rudolf Hertz

Heute am Mittwoch dem 22. Februar 2012 (Aschermittwoch) ist nicht nur die Karnevalszeit beendet, nein auch Google erstrahlt wieder mit einem neuen Doodle. Diesmal gedenkt man dem am 01.Januar 1894 verstorbenen deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz. 

Der Hauptverdienst seiner Arbeit als Physiker lag darin das er 1886 die elektromagnetische Theorie des Lichts von James Clerk Maxwell experimentell Bestätigte.

Nicht zuletzt wegen seiner Arbeiten zum experimentellen Nachweis im Bezug auf elektromagnetische Wellen wurde Hertz einer der einflussreichsten und bedeutendsten Physiker die das 19.Jahrhundert hervorgebracht hat.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s